SUP / KAJAK MIT HUND

Mensch mit Hund auf dem Wasser
Steige auf das Board oder ins Boot mit Doppelpaddel. Wir Menschen lernen die Grundlagen des effizienten Paddelns und der Sicherheit für Mensch und Tier. Unser Hund soll sich wohl fühlen beim Mitfahren und lernen wie und warum er wieder zu uns aufs Brett oder ins Boot zurück klettern soll. Wir geniessen zusammen die etwas andere Perspektive vom Wasser aus.


Anforderungen: Für jedermann/frau machbar, Schwimm-kenntnisse (keine Angst vor Wasser)

Eigenes Material Alles wird nass!

Mensch: Sportliche Bekleidung (Ersatzkleider!), zumindest T’Shirt (nicht Top), Wind-/Regenjacke, ev. Turnschuhe oder Badeschuhe, Brillenbändel

Hund: „Gstältli“ (nicht nur Leine) mit Griff oder Hundeschwimmweste (kann von uns ausgeliehen / gekauft werden)

Instruktion und Betreuung

Mietmaterial SUP oder Kajak: Schwimmwesten, Paddel usw. Zusatzmaterial für den Hund: Schwimmleinen und Schwimmwesten

Mit Kathrin Fischbacher,
eidg. dipl. Schwimminstruktorin und Kanulehrerin mit eidg. Fachausweis, mit SLRG und Rescue-Ausbildung

 

Einschränkungen aus Sicherheitsgründen: Gewitter, sehr starker Regen oder Wind. Schlechtwetterentscheid bis spätestens am Vortag (12.00 Uhr).

Daten:

Freitag, 24.08.2018 17:00 - 19:00 Uhr (ohne Hund)

Freitag, 31.08.2018 17:00 - 19:00 Uhr (mit Hund)

Freitag, 07.09.2018 17:00 - 19:00 Uhr (mit Hund)

 

Verschiebedatum:

Sonntag, 26.08.2018 9:00 - 11:00 Uhr

Sonntag, 02.09.2018 9:00 - 11:00 Uhr



Seminarkosten:

Aktivteilnahme mit Hund 3 x 2 Stunden Fr. 195.- (Kursort Buochs / Nidwalden)


Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Mit Einzahlung der Seminarkosten ist die Anmeldung verbindlich und der Teilnehmer erklärt damit sein Einverständnis zu den vorliegenden Vertragsbedingungen. Die Teilnahme kann bis 30 Tage vor Seminarbeginn gegen Bezahlung einer Umtriebspauschale von CHF 100.00 annulliert (gekündigt) werden. Bei einer späteren Annullation bzw. Nichtteilnahme, gleich aus welchem Grund (d.h. auch bei Krankheit, Unfall, etc.), sind grundsätzlich die gesamten Seminarkosten geschuldet (pauschalierter Schadenersatz), es sei denn, der betroffene Teilnehmer kann einen Ersatzteilnehmer stellen oder es kann ein Ersatzteilnehmer von einer allfälligen Warteliste nachrücken. Diesfalls hat der betroffene Teilnehmer ebenfalls eine Umtriebspauschale von CHF 100.00 zu entrichten. Die Veranstalterin behält sich das Recht vor, Seminare aus berechtigten Gründen zu verschieben oder abzusagen. In diesem Fall werden die Seminarkosten vollumfänglich zurückerstattet. Der Abschluss sämtlicher Versicherungen (Annullation-, Haftpflicht- und Unfallversicherung) obliegt dem Teilnehmer. Die Veranstalterin lehnt jegliche Form der Haftung für Personen-, Sach- und Vermögensschäden vollumfänglich ab. Es ist Schweizer Recht anwendbar. Gerichtsstand ist am Domizil der Veranstalterin.


Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.