Hibbelhunde & Leinenrambo

2-Tagesseminar mit

Bina Lunzer

 

Samstag, 16. - Sonntag, 17. März 2019

 

Restaurant Sternen, Ennetbürgerstrasse 5, 6374 Buochs NW

 

Ihr Hund regt sich schnell mal auf und braucht anschließend lange um wieder zur Ruhe zu kommen? Ängstlichkeit und Aggressivität haben einen gemeinsamen Nenner: überschäumende Aufregung. Wie Ihr Hund die Aufregung los wird und somit gleichzeitig sein reaktives Verhalten, üben wir bei diesem Seminar.


Ihr Hund wirkt in bestimmten Alltagssituationen immer wieder nervös, gestresst oder aggressiv? Am Agilityplatz kann er seine Pausen, während die anderen Hunde dran sind, nicht als solche nutzen, was sich in seiner Leistung niederschlägt? Ihr Hund kann sich schlecht konzentrieren? Es fällt ihm beim Spaziergang oder im Hundekurs schwer mit seiner Aufmerksamkeit bei Ihnen zu bleiben? Ihr Hund reagiert bei Hundebegegnungen oder bei Treffen mit Menschen am Spaziergang aggressiv?

 

Wenn eine dieser Beschreibungen auf Ihren Hund zutrifft, sind Sie in diesem Seminar richtig: für Halter von Familienhunden und Sporthunden vom Welpen bis zum Senior.

 

Inhalte:

- aufgeregtes Tier - menschliche Emotion

- Woher kommt (permanente) Unruhe und Unkonzentriertheit?

- Übungen, mit denen hibbelige Hunde Ruhe finden

- Übungen, mit denen unkonzentrierte Hunde Fokus lernen

- Warum Management so wichtig ist für den Trainingserfolg

- Hund trifft Trigger: Übungen zur Impulskontrolle

- Leinenaggression sanft und nachhaltig beheben durch Distanz-Emotions-Training


Seminarkosten:

Aktivteilnehmer mit Hund, inkl. 2 x Mittagessen, exkl. Getränke (ausgebucht, Warteliste)

Passivteilnehmer ohne Hund, inkl. 2 x Mittagessen, exkl. Getränke, Fr. 290.-

(Auch ideal als Weiterbildung für Hundetrainer, da Passivteilnehmer keine reinen Zuschauer sind, sondern Aktivteilnehmern in Partnerarbeiten helfen)


Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Mit Einzahlung der Seminarkosten ist die Anmeldung verbindlich und der Teilnehmer erklärt damit sein Einverständnis zu den vorliegenden Vertragsbedingungen. Die Teilnahme kann bis 30 Tage vor Seminarbeginn gegen Bezahlung einer Umtriebspauschale von CHF 100.00 annulliert (gekündigt) werden. Bei einer späteren Annullation bzw. Nichtteilnahme, gleich aus welchem Grund (d.h. auch bei Krankheit, Unfall, etc.), sind grundsätzlich die gesamten Seminarkosten geschuldet (pauschalierter Schadenersatz), es sei denn, der betroffene Teilnehmer kann einen Ersatzteilnehmer stellen oder es kann ein Ersatzteilnehmer von einer allfälligen Warteliste nachrücken. Diesfalls hat der betroffene Teilnehmer ebenfalls eine Umtriebspauschale von CHF 100.00 zu entrichten. Die Veranstalterin behält sich das Recht vor, Seminare aus berechtigten Gründen zu verschieben oder abzusagen. In diesem Fall werden die Seminarkosten vollumfänglich zurückerstattet. Der Abschluss sämtlicher Versicherungen (Annullation-, Haftpflicht- und Unfallversicherung) obliegt dem Teilnehmer. Die Veranstalterin lehnt jegliche Form der Haftung für Personen-, Sach- und Vermögensschäden vollumfänglich ab. Es ist Schweizer Recht anwendbar. Gerichtsstand ist am Domizil der Veranstalterin.


Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.