Abendvortrag

"Gehen an lockerer Leine"

mit Bina Lunzer

 

Freitag, 15. März 2019, Beginn 19 Uhr

 

Restaurant Sternen, Ennetbürgerstrasse 5, 6374 Buochs NW

 

Leinenzerren ist ein weit verbreitetes Verhalten - wenn man spaziert, sieht man kaum einen Hund an lockerer Leine. Egal wie alt Ihr Hund ist, Sie können das leidige Gezerre in wenigen Wochen loswerden.


Studien zeigen, dass permanentes Zerren gesundheitliche Folgen haben kann, egal ob der Hund am Halsband oder am Geschirr geführt wird.

 

Lernziele des Vortrags sind:

Warum ist es wichtig dem Hund das Leinenzerren abzugewöhnen?
Welche Ausrüstungsgegenstände sind sinnvoll? Welche nicht?
Wie schaffe ich den erfolgreichen Einstieg ins Leinenführigkeitstraining mit meinem Hund?

Die 6 Regeln zum Erfolg

 

Zielgruppe: Menschen mit Hund, Welpe bis Senior

 

Bina Lunzers Methode des Leinenführigkeitstrainings hat weltweit Aufmerksamkeit erhalten. Meinungen von Trainerin und Hundehaltern dazu finden Sie unter Medien. Zu diesem Thema gibt es auch ein Buch von Bina Lunzer.


Abendvortrag Fr. 59.-, Anmeldung erforderlich!


Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Mit Einzahlung der Seminarkosten ist die Anmeldung verbindlich und der Teilnehmer erklärt damit sein Einverständnis zu den vorliegenden Vertragsbedingungen. Die Teilnahme kann bis 30 Tage vor Seminarbeginn gegen Bezahlung einer Umtriebspauschale von CHF 50.00 annulliert (gekündigt) werden. Bei einer späteren Annullation bzw. Nichtteilnahme, gleich aus welchem Grund (d.h. auch bei Krankheit, Unfall, etc.), sind grundsätzlich die gesamten Seminarkosten geschuldet (pauschalierter Schadenersatz), es sei denn, der betroffene Teilnehmer kann einen Ersatzteilnehmer stellen oder es kann ein Ersatzteilnehmer von einer allfälligen Warteliste nachrücken. Diesfalls hat der betroffene Teilnehmer ebenfalls eine Umtriebspauschale von CHF 50.00 zu entrichten. Die Veranstalterin behält sich das Recht vor, Seminare aus berechtigten Gründen zu verschieben oder abzusagen. In diesem Fall werden die Seminarkosten vollumfänglich zurückerstattet. Der Abschluss sämtlicher Versicherungen (Annullation-, Haftpflicht- und Unfallversicherung) obliegt dem Teilnehmer. Die Veranstalterin lehnt jegliche Form der Haftung für Personen-, Sach- und Vermögensschäden vollumfänglich ab. Es ist Schweizer Recht anwendbar. Gerichtsstand ist am Domizil der Veranstalterin.


Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.