SUP Sicherheitskurs

Für alle die mit dem SUP unterwegs sind!

In diesem Kurs optimieren wir weiter unsere Paddeltechnik, so dass Wind und Wellen keine grossen Probleme mehr verursachen und lernen weitere sicherheitsrelevante Aspekte zum Paddeln mit (und ohne) Hund: Wetter allgemein, Temperaturen (Wasser/Luft), Bekleidung, Notfall managen (Thema: reglose Person alleine aufs Brett bringen) usw.

Anforderungen: Für alle die mit dem SUP unterwegs sind, ob mit oder ohne Hund spielt keine Rolle.

 

Der Sicherheitskurs findet ohne Hund statt!

Eigenes Material Alles wird nass!

Mensch: Neopren oder Sportliche Bekleidung, Ersatzkleider!, Wind-/Regenjacke, ev. Turnschuhe oder Badeschuhe, Brillenbändel.

Instruktion und Betreuung

Mit Kathrin Fischbacher, eidg. dipl. Schwimminstruktorin und Kanulehrerin mit eidg. Fachausweis, mit SLRG und Rescue-Ausbildung


Das Mietmaterial (Board, Paddel Schwimmweste, Leash) kostet Fr. 20.- für 2 Stunden Sonstiges Zusatzmaterial (ev. Neopren, Jacke, Schwimmleine), ist im Kursgeld inbegriffen. Schwimmweste Hund im Kurs obligatorisch (kann ebenfalls gemietet oder ausprobiert / gekauft werden)

(Es kann auch das persönliche Material mitgebracht werden, dann entfällt die Pauschale fürs Mietmaterial!) Fehlendes Material kann bestellt und getestet werden resp. muss nicht zwingend vorher gekauft werden.

 

Einschränkungen aus Sicherheitsgründen: Gewitter, sehr starker Regen oder Wind. Schlechtwetterentscheid bis spätestens am Vorabend (19.00 Uhr).

Daten SUP Sicherheitskurs

Samstag, 24. August 2019, 9 - 11 Uhr in Buochs / NW

Samstag, 31. August 2019, 9 - 11 Uhr Sarnersee / OW

 

Am Nachmittag ist jeweils noch eine geführte Tour mit Hund geplant, 14 - 16 Uhr.



Seminarkosten:

Sicherheitskurs 2 Stunden Fr. 70.-

Sicherheitskurs und Nachmittagstour zusammen Fr. 130.-

Nur geführte Nachmittagstour Fr. 70.-


Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Mit Einzahlung der Seminarkosten ist die Anmeldung verbindlich und der Teilnehmer erklärt damit sein Einverständnis zu den vorliegenden Vertragsbedingungen. Die Teilnahme kann bis 30 Tage vor Seminarbeginn gegen Bezahlung einer Umtriebspauschale von CHF 50.00 annulliert (gekündigt) werden. Bei einer späteren Annullation bzw. Nichtteilnahme, gleich aus welchem Grund (d.h. auch bei Krankheit, Unfall, etc.), sind grundsätzlich die gesamten Seminarkosten geschuldet (pauschalierter Schadenersatz), es sei denn, der betroffene Teilnehmer kann einen Ersatzteilnehmer stellen oder es kann ein Ersatzteilnehmer von einer allfälligen Warteliste nachrücken. Diesfalls hat der betroffene Teilnehmer ebenfalls eine Umtriebspauschale von CHF 50.00 zu entrichten. Die Veranstalterin behält sich das Recht vor, Seminare aus berechtigten Gründen zu verschieben oder abzusagen. In diesem Fall werden die Seminarkosten vollumfänglich zurückerstattet. Der Abschluss sämtlicher Versicherungen (Annullation-, Haftpflicht- und Unfallversicherung) obliegt dem Teilnehmer. Die Veranstalterin lehnt jegliche Form der Haftung für Personen-, Sach- und Vermögensschäden vollumfänglich ab. Es ist Schweizer Recht anwendbar. Gerichtsstand ist am Domizil der Veranstalterin.


Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.